Skip to main content

Die besten Dampfbügelstationen im Vergleich 2017

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

Vergleichssieger Preissieger
ModellMiele Fashion MasterTefal GV5245 Easycord PressingTefal GV8461 Pro ExpressKlarstein Speed IronLeifheit AirActive M SteamerBosch sensixx
Miele Fashion Master Tefal GV5245 Easycord Pressing Tefal GV8461 Pro Express Klarstein Speed Iron Leifheit AirActive M Steamer Bosch sensixx
Testnote

1.2

SEHR GUT

2

GUT

1.3

SEHR GUT

2.4

GUT

2.2

GUT

2.6

BEFRIEDIGEND

Preis

1.579,00 € 1.669,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:12

92,89 € 219,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:12

189,99 € 349,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:12

69,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:12

299,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:12

102,30 € 189,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:12
ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*
Leistung (W)220022002200240022002400
Max. Dampfstoß (g/min)10090120909090
BügelsohleWabensohleDuriliumAutocleanEdelstahlEdelstahlKeramik
Wassertank Füllmenge (L)1,2511,81,711
Wassertank abnehmbar
Dampf Vertikalbetrieb
Antikalk Funktion
Steamer
Bügelbrett

10 beliebte Dampfbügelstation Hersteller

Miele | Tefal | Klarstein | Leifheit | Bosch | AEG | Clatronic | Rowenta | Miele | Siemens

Dampfbügelstationen

Während in früheren Zeiten vielfach mit recht einfachen Bügeleisen gearbeitet wurde, kommen heute zunehmend auch Dampfbügelstationen im Haushalt zum Einsatz. Diese Geräte bieten einen hohen Komfort sowie eine starke Leistung. Da es jedoch ein sehr großes Angebot an unterschiedlichen Modellen gibt, sind die Auswertungen vom Dampfbügelstationen-Test mit Sicherheit hilfreich.

Elektrische Leistungen der Bügelstationen im Test

Eine Dampfbügelstation sorgt für besonders beeindruckende Ergebnisse beim bügeln.Bei der elektrischen Leistung wurden bei den Dampfbügelstationen im Test keine gravierenden Unterschiede festgestellt. Der Leistungsbereich liegt zwischen 2000 und 2400 Watt. Die Geräte können also an jeder Steckdose im Haus betrieben werden. Dampfbügelstationen mit höheren Leistungen benötigen eine kürzere Zeit zum Erreichen der vorgewählten Temperatur als Geräte mit geringeren Leistungen. Das bedeutet, wer größere Mengen an Wäsche zügig bügeln möchte, kommt mit einer leistungsfähigen Dampfbügelstation besser zurecht.

Dampfbügelstationen im Test mit unterschiedlichen Bügelsohlen

Im Test der Dampfbügelstationen waren Geräte mit unterschiedlichen Bügelsohlen vertreten. Am häufigsten sind Aluminium und Edelstahl vertreten. Aluminium hat gegenüber Edelstahl den Vorteil, dass es sehr leicht ist. Sehr gute Dampfbügelstationen im Test sind mit Bügelsohlen aus Keramik oder aus Durilium ausgestattet. Die Beschichtungen aus Durilium oder Keramik sind sehr hart. Dadurch entsteht eine besonders glatte Oberfläche der Bügelwäsche.

Die besten Bügelstationen im Test sind mit sogenannten Wabensohlen ausgestattet. Derartige Bügelsohlen sind nicht völlig plan. Es befinden sich kleine Erhöhungen an den Sohlen, aus denen der Dampf austritt. Dadurch gleitet das Bügeleisen mit Leichtigkeit über die Wäsche. Das Ergebnis ist beeindruckend.

Tipp: Hochwertige Bügelsohlen weisen den Vorteil auf, dass sie besonders kratzfest sind. Dadurch werden sie nicht beschädigt, wenn sie mit Knöpfen oder Reißverschlüssen in Berührung kommen.

Im Test waren Dampfbügelstationen mit unterschiedlich großen Wassertanks

Saubere Wäsche lässt unser Herz aufgehen. Mit einem guten Bügeleisen geben Sie den letzten Schliff.Die Größe des Wassertanks spielt natürlich auch eine wichtige Rolle. Bei den Bügelstationen im Test lag die Größe zwischen 0,8 und 1,8 Liter. Je größer das Fassungsvermögen ist, desto seltener muss neues Wasser nachgefüllt werden. Dazu muss die Arbeit jedoch nicht in jedem Fall unterbrochen werden. Einige der Bügelstationen im Test sind mit abnehmbaren Wassertanks versehen. Ist der Tank leer, lässt er sich einfach abnehmen und wieder befüllen. Bei Bügelstationen ohne abnehmbaren Wassertank muss zunächst gewartet werden, bis sich das Gerät abgekühlt hat.

Bügelstationen im Test mit automatischer Entkalkung

Im Test der Dampfbügelstationen waren Geräte, die mit einer automatischen Entkalkungsfunktion ausgestattet sind. Nahezu alle Hersteller nennen dies Antikalk Funktion. Es handelt sich dabei um einen speziellen Filter, an dem sich der im Leitungswasser befindliche Kalk absetzt. Dieser Filter muss in regelmäßigen Abständen ausgewechselt werden, damit er zuverlässig funktioniert. Wie oft der Wechsel erforderlich ist, hängt vom jeweiligen Härtegrad des Leitungswassers ab. Bei den meisten Geräten ist diesbezüglich eine Wechselanzeige des Filters vorhanden.

Bei den Dampfbügelstationen im Test, die nicht mit einer Antikalk Funktion ausgestattet sind, ist zum Betrieb meistens entmineralisiertes Wasser, das umgangssprachlich auch als destilliertes Wasser bezeichnet wird, erforderlich. Sonst würden sich die Dampfdüsen schon nach kurzer Zeit aufgrund von Kalkablagerungen verschließen.

Die Dampfmenge ist wichtig

Beim Test von Dampfbügelstationen spielt auch die Dampfmenge eine wichtige Rolle. Es wird zwischen der kontinuierlich austretenden Dampfmenge und den manuellen Dampfstößen unterschieden. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, ist eine kontinuierliche Dampfmenge von mindestens 40 Gramm pro Minute erforderlich. Der zusätzliche Dampfstoß, der bei Bedarf manuell ausgeführt wird, sollte eine Menge zwischen etwa 70 und 130 Gramm pro Minute betragen.

Es kommt neben der Dampfmenge auch auf den Druck an. Der Dampfdruck sollte in etwa bei zwei bis vier bar liegen. Zum Bügeln dickerer und schwererer Stoffe kann der Druck auch gerne sechs bar betragen. Bei einigen Bügelstationen im Test kann der Druck individuell eingestellt werden. Das ist äußerst vorteilhaft, da unterschiedliche Textilien optimal gebügelt werden können.

Zu den weiteren nützlichen Funktionen von Dampfbügelstationen gehört der Vertikalbetrieb. Damit lassen sich beispielsweise Anzüge, Kleider oder Hemden, die auf einen Kleiderbügel hängen, mit Leichtigkeit auffrischen. Die aufgefrischten Textilien sind danach sehr glatt und weisen einen frischen Duft auf.

Tipp: Mit der nützlichen Vertikaldampf-Funktion ist es auch möglich, empfindliche Kleidungsstücke aus Seide zu bügeln.

Besondere Ausstattungsmerkmale einiger Bügelstationen im Test

Beim Test von Dampfbügelstationen spielen auch einige nützliche Ausstattungsmerkmale eine wichtige Rolle. Ein wichtiger Aspekt ist die Ablage des Bügeleisens. Dieses sollte niemals auf dem Bügelbrett auf der Sohle abgestellt werden. In der Regel befindet sich direkt an der Station eine spezielle Ablage für das Gerät. Diese Ablagemöglichkeit ist die beste, da nicht versehentlich die heiße Bügelsohle berührt werden kann.

Bei den Bügelstationen im Test stellten sich die Modelle als besonders gut heraus, bei denen ein geeignetes Bügelbrett zum Lieferumfang gehört. Da die Geräte deutlich schwerer sind als herkömmliche Dampfbügeleisen, ist ein einfaches Bügelbrett nicht immer optimal zur Nutzung einer Dampfbügelstation geeignet. Zudem weisen die handelsüblichen Bügelbretter in der Regel nur eine geringe Breite auf.

Leicht zu reinigende Bügelstationen

Die Reinigung erstreckt sich im Grunde genommen nur auf die Bügelsohle. Diese lässt sich mit einfachen Hausmitteln säubern. Haften beispielsweise Stoffreste an der Sohle, lassen sich diese mit einem Radiergummi entfernen. Auf keinen Fall sollte die Bügelsohle mit scharfkantigen Dingen bearbeitet werden.

Verfärbungen sind einfach mit Backofenspray wieder zu beseitigen. Dazu wird die Bügelstation kurz eingeschaltet, sodass die Bügelsohle handwarm ist. Danach braucht sie nur noch mit etwas Backofenspray eingesprüht werden. Nach einer kurzen Einwirkzeit von etwa fünf Minuten erfolgt das Abwischen mit einem trockenen Tuch. Schon sieht die Bügelsohle wieder wie neu aus.

In dem Bügelstationen-Test stellte sich heraus, dass die Dampfbügelstationen einen hohen Nutzwert aufweisen und sich mit einfachen Mitteln wieder reinigen lassen. Daher bieten sie über viele Jahre hinweg eine große Hilfe beim Bügeln der Wäsche.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...