Skip to main content

Die besten elektrischen Kamine im Vergleich 2017

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

Vergleichssieger Preissieger
ModellEWT VivaldiEWT GisellaClassic Fire LED KaminKamin LocarnoEWT Mini Mozart stoneEWT – Nordic de Luxe
EWT Vivaldi EWT Gisella Classic Fire LED Kamin Kamin Locarno EWT Mini Mozart stone EWT - Nordic de Luxe
Testnote

1.2

SEHR GUT

2.2

GUT

1.6

GUT

2.3

GUT

2.4

GUT

1.5

SEHR GUT

Preis

960,89 € 1.099,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:10

285,68 € 379,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:10

329,95 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:10

199,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:10

247,67 € 349,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:10

498,00 € 549,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:10
ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*
Max. Heizleistung (W)200015001800150015002000
Maße (B x H x T) in cm80 x 88 x 2858,5 x 79,5 x 17110 x 96 x 3668 x 79 x 24,570 x 75,5 x 27,560 x 124 x 29
Flammeneffekte
Flamme ohne Heizwirkung
Heizstufen242222
Fernbedienung
3D Flammeneffekt
Netzstecker (230 V)

10 beliebte elektrischer Kamin Hersteller

Deuba | EWT | Klarstein | Classic Fire | Glow | Komerci | Mercatools | Lunartec | Eurom | Carlo Milano

Elektrische Kamine

Moderne Elektrokamine sind echte Alternativen zu traditionellen Kaminen. Mit ihrem schicken Design und vielen Extras schaffen sie im Wohnbereich ein gemütliches Ambiente. Ein elektrischer Kamin ist in der Anschaffung und den Betriebskosten sehr günstig. Eine Reinigung erübrigt sich, da kein Qualm, Ruß oder Schmutz anfällt. Fake Kamine sind leicht, mobil und nicht an einen vorgegebenen Rauchabzug gebunden. Deshalb können sie problemlos auch in Mietwohnungen für das besondere Flair sorgen. Unser Elektro Kamin Test zeigt die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen und gibt wichtige Hinweise, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Welcher Elektrokamin ist der Richtige für Ihr Wohnzimmer?

Ein elektrischer Kamin schafft eine herrliche Wohlfühl Atmosphäre.Elektrische Kamine werden in vielen unterschiedlichen Farben und Ausführungen angeboten. Wichtig ist, dass das Design zu dem Stil Ihrer Wohnung passt. Ein klassisches Modell mit schlichten Weiß- oder Schwarztönen harmoniert mit den meisten Einrichtungen. Zusätzlich kommt die Wirkung des Flammeneffekts stärker zum Vorschein. Soll der Kamin Ihren Wohnbereich auch heizen oder dient er als reiner Fake Kamin nur der Dekoration? Um eine ausreichende Heizwärme zu erzeugen, ist eine Leistung von mindestens 1.000 Watt nötig. Bevorzugen Sie einen Elektrokamin, der an der Wand hängt, oder soll er auf dem Boden stehen. Fest montierte Modelle haben den Nachteil, dass man den Standort nicht einfach nach Belieben verändern kann.

Flammeneffekte bei elektrischen Kaminen

Durch modernste Technik erzeugen Fake Kamine die Illusion eines Holzfeuers, das von einem echten Kamin kaum zu unterscheiden ist. Die Flammen werden dabei durch Lichteffekte hervorgerufen. Je nach Modell geschieht das auf unterschiedliche Weise. Die Top Elektro Kamine arbeiten mit Wasserdampf, der mithilfe eines Ultraschallverneblers erzeugt wird. Farblich abgestimmte Halogenlampen beleuchten den Dampf, der durch Konvektion nach oben steigt. Auf diese Weise entsteht der realistische 3-D-Flammeneffekt eines echten Feuers, das flackert und sehr realistisch aussieht. Viele Elektrokamine nutzen LEDs zur Simulation eines realitätsnahen Kaminfeuers. Durch den Lichteffekt wird die Illusion von Flammenzüngeln und glühendem Holz geschaffen. Ein Vorteil des LED-Systems liegt darin, dass die Flammen gedimmt werden können.

Tipp: Bei günstigen Elektrokaminen lassen sich die Glühlampen häufig noch nachträglich gegen LEDs austauschen.

Elektro Kamin: Flamme mit und ohne Heizwirkung

Neben dem Flammeneffekt strahlen Fake Kamine auch Hitze ab. Diese entsteht nicht durch Feuer, sondern auf elektrischem Weg als Wärmeentwicklung an einem Widerstand. Die erwärmte Luft wird durch ein Gebläse im Raum verteilt. Das Prinzip ist dasselbe wie bei einer elektrischen Heizung.

Im Herbst oder im Frühling sorgt die Heiztechnik für wohlige Temperaturen, wenn es an manchen Tagen etwas kälter sein sollte. Bei sommerlichem Wetter hingegen ist eine zusätzliche Heizwirkung unerwünscht. Deshalb empfiehlt sich ein Elektrokamin, bei dem die Flamme wahlweise mit und ohne Heizfunktion geschaltet werden kann.

Heizleistung und Heizstufen

Die von uns getesteten Elektrokamine weisen eine maximale Heizleistung von 1.500 bis 2.000 Watt auf. Das ist vollkommen ausreichend, um einen normal großen Raum zu heizen. Die Wärmestärke lässt sich bei allen Modellen stufenweise regulieren. Je höher die Stufe des Heizlüfters gewählt wird, desto intensiver ist jedoch die Geräuschentwicklung.

Verbrauchen preisgünstige Elektrokamine mehr Strom als teurere Modelle?

Elektrische Kamine sind modern und kinderleicht zu bedienen.Diese Frage kann nicht pauschal mit Ja oder Nein beantwortet werden. Der Elektro Kamin Test zeigt, dass der Stromverbrauch hauptsächlich von der Heizleistung abhängt. Zusatzfunktionen wie spezielle Lichteffekte oder Geräusche für das Flammenspiel erhöhen ebenfalls den Verbrauch. Teurere Modelle verfügen über eine spezielle Verkleidung, die die Wärme gut speichert und sie nach dem Abschalten des Heizlüfters noch für längere Zeit an die Umgebung abgibt. Wer in Intervallen heizt, kann auf diese Weise Strom sparen.

Wird ein elektrischer Kamin dazu benutzt, in der kalten Jahreszeit das Wohnzimmer zu heizen, können hohe Stromkosten entstehen. Die Wärmefunktion sollte deshalb als Ergänzung zu der normalen Heizung verwendet werden. Alle Elektrokamine sind sehr sparsam im Verbrauch, wenn nur der Flammeneffekt eingeschaltet wird.

Worauf sollten Sie noch beim Kauf eines Elektrokamins achten?

Elektrische Kamine benötigen nur eine passende Stelle im Wohnzimmer, am besten in der Nähe einer Steckdose. Für alle Modelle aus unserem Elektrokamin Test genügt eine normale Haussteckdose mit 230 V. Vorteilhaft sind Elektro Kamine, die über einen thermischen Überhitzungsschutz verfügen.

Tipp: Viele Kunden schätzen einen elektrischen Kamin mit Fernbedienung. Verschiedene Heizstufen, die Helligkeit der Flammen oder zusätzliche Lichteffekte können dadurch bequem vom Sofa aus reguliert werden.

Fazit

Ein Elektrokamin stellt eine preisgünstige und unkomplizierte Alternative zu einem echten Kamin dar. Durch sein schickes Design ist er ein attraktiver Blickfang und wertet jede Wohnung auf. Die Flammeneffekte sind bei hochwertigen Elektro Kaminen so natürlich, dass sie wie ein Kaminfeuer wirken. Durch die Heizfunktion können die Geräte zusätzlich als stilvolle Übergangs- oder Ganzjahresheizung genutzt werden. Die elektrischen Kamine aus unserem Test überzeugen durch eine solide Verarbeitung sowie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...