Skip to main content

Die besten Futterautomaten im Vergleich 2017

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

Vergleichssieger Preissieger
ModellSureFeed Mikrochip FutterautomatTrixie 24372 Futterautomat TX2PetSafe FutterreservoirPet Mate C3000SureFeed Luftdichte FutterschaleRosewood Cat Mate C50
SureFeed Mikrochip Futterautomat Trixie 24372 Futterautomat TX2 PetSafe Futterreservoir Pet Mate C3000 SureFeed Luftdichte Futterschale Rosewood Cat Mate C50
Testnote

1.2

SEHR GUT

2.1

GUT

1.4

SEHR GUT

1.9

GUT

1.5

SEHR GUT

2.3

GUT

Preis

99,00 € 124,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 20. September 2017 5:25

17,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 20. September 2017 5:25

52,46 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 20. September 2017 5:25

80,32 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 20. September 2017 5:25

58,99 € 69,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 20. September 2017 5:25

39,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 20. September 2017 5:25
ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*
Für Katzen
Für Hunde
Feuchtfuttergeeignet
Schutz vor Fremdzugriff
Timergesteuert
Anzahl Mahlzeitenunbegrenzt25unbegrenztunbegrenzt5

10 beliebte Futterautomaten Hersteller

Trixie | SureFeed | Rosewood | PetSafe | Pet Mate | Andrew James | Juwel | Karlie | Anmer | Duramaxx

Futterautomaten

Futterautomaten werden vorzugsweise für Katzen eingesetzt, aber auch viele Hundebesitzer haben diese Art der Futtervergabe zu schätzen gelernt. Hunde und Katzen sind viel mehr als nur Haustiere, sie sind Familienmitglieder und da ist das Beste gerade gut genug. Die Deutschen geben jedes Jahr geschätzt drei Millionen Euro für ihre Haustiere aus. Die Hersteller kommen den Haustierbesitzern in dieser Hinsicht gerne entgegen, denn der Markt ist überdurchschnittlich gut aufgestellt.

Wir haben uns diesem Thema ausführlich gewidmet und verschiedene Produkte miteinander verglichen. In einer ausführlichen Übersicht stellen wir Ihnen die beliebtesten Futterautomaten mit allen Ausstattungsmerkmalen vor und haben einen Testsieger und einen Preissieger ermittelt. Wir haben festgestellt, dass die meisten Produkte sowohl für Hunde als auch für Katzen geeignet sind, obwohl diese beiden Tierarten verschiedene Anforderungen an ihren Futternapf haben.

Für welches Futter sind Futterautomaten geeignet?

Futterautomaten verhindern den Futterklau durch Nachbars Katze.Für Katzen und Hunde, die Nassfutter und Trockenfutter lieben ist daher ein Futterautomat, der auf beide Futterprodukte ausgelegt ist, sinnvoll. Diese innovativen Vorrichtungen sind in erster Linie dazu gedacht, den Hunde- beziehungsweise Katzenhalter durch die automatische Futtervergabe zu entlasten. Die Tiere müssen nicht mehr auf ihren Dosenöffner warten, sondern können sich je nach Bedarf selbst bedienen.

Für übergewichtige Hunde und Katzen ist die Verwendung dieser Futterspender besonders sinnvoll, denn sie vermeiden eine Überfütterung, indem sie so eingestellt werden, dass immer nur eine gewisse Menge zu einem bestimmten Zeitpunkt für die Vierbeiner zugänglich ist. Diese automatische Futtervergabe ist besonders praktisch für berufstätige Haustierbesitzer, um ihre Katzen zu füttern. Durch die automatische Futtervergabe stellt sich eine gewisse Regelmäßigkeit ein, die Hunde und Katzen zu schätzen wissen. Katzenbesitzer können ihre Katze mit einem Futterspender auch durchaus mal einen Tag alleine lassen, ohne dass Mietze unter Hunger leidet.

Tipp: Auch Medikamente können mit einem Futterspender zugeführt werden, vorausgesetzt, sie sind in Kombination mit Futter geeignet.

Lohnt sich eher ein Futterautomat für Nassfutter oder Trockenfutter?

Wenn Ihr Haustier eine Diät einhalten muss, hilft ein Futterautomat.Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, da vieles auch von Ihren Lebensumständen, den Futtervorlieben Ihres Tieres und dem Futter selbst abhängt. Wenn Sie den Futterautomaten vor allem deshalb anschaffen möchten, um regelmäßige Fütterzeiten während Ihrer Abwesenheit zu garantieren, eignen sich beide Varianten. Es gibt große Ausführungen, die für 3 bis 90 Tage befüllt werden können. Diese eignen sich jedoch nur für Trockenfutter. Bei Nassfutter müssen Sie genauer hinschauen, denn dies wird schnell ungenießbar. Bei diesem Futter sollten Sie sich für eine hochwertige Ausführung mit Kühlvorrichtung entscheiden, damit das Futter lange frisch bleibt. Der Futterspender sollte zudem aus hochwertigem Kunststoff verarbeitet sein, um den Geruch des Futters zuverlässig einzuschließen.

Welche Arten von Futterautomaten gibt es?

Die Ausführungen der einzelnen Futterspender sind so verschieden wie das Gesamtangebot groß ist. Die meisten Futterspender sorgen mittels Batteriebetrieb für die automatische Versorgung der Vierbeiner. Es gibt jedoch auch Futterspender, bei denen das Futter automatisch in die Futterschale nachrutscht, sobald eine bestimmte Futtermenge unterschritten wird. Dieser Typ wird jedoch nur für Trockenfutter verwendet.

Es gibt Futterspender mit großen und kleinen Schalen, mit Unterteilungen für mehrere kleine, zeitversetzte Mahlzeiten, runde und eckige Ausführungen, Modelle nur für Trocken- oder nur für Nassfutter, Produkte, die für beide Varianten geeignet sind, mit und ohne Timer. Alle Modelle sind eine ideale Alternative zum Futternapf. Bevor Sie sich für die Anschaffung eines Futterautomaten für Ihre Katze oder Hund entscheiden, sollten Sie Ihre individuellen Anforderungen an das Produkt festlegen. Eine Katze geht anders an ihren Futternapf heran als ein Hund.

Futterboxen mit Timer und Kühl-Akkus

Einen Pluspunkt bekommen Futterautomaten für Katzen und Hunde mit einem Timer, mit dem Sie die Fütterung individuell an bestimmte Uhrzeiten anpassen können. Diese technisch hochwertig ausgestatteten Geräte müssen über ein gut lesbares Display für die Timer-Einstellung verfügen. Sind die Futterautomaten auch für Nassfutter geeignet, sollten sie über ein zusätzliches Fach für Kühl-Akkus verfügen, um das Futter länger frisch zu halten.

Mikrochip gesteuerter Katzenfutterautomat

Ein Highlight unter den Katzenfutterautomaten sind Futterspender mit Mikroship-Technologie. Dieser Futterautomat für Ihre Katze ist ideal geeignet, wenn noch ein Hund in Ihrem Haushalt lebt. Es ist schwierig, den Hund von Mietzes Futternapf fernzuhalten und für seinen Hundenapf zu begeistern. Voraussetzung für die effektive Nutzung dieser Ausführung ist, dass die Katze gechippt ist. Dieser Mikrochip ist der Personalausweis der Katze, auf dem alle Halterdaten gespeichert sind. Dieser wird der Katze unterhalb des Halses über dem linken Vorderbein unter die Haut implantiert. Alternativ besteht die Möglichkeit, der Katze ein Halsband mit Chip umzulegen. Dieser ist bei vielen Herstellern im Lieferumfang enthalten. Der Katzenfutterautomat scannt die Daten des Mikrochips und erkennt, ob sich die richtige Katze vor dem Futternapf befindet oder nicht. Nur bei dem richtigen Mikrochip gibt der Katzenfutterautomat das Futter frei.

Tipp: Eine bessere Ausführung gibt es nicht, um Ihre Katze zu füttern.

Futternapf mit Bewegungssensor

Ferner gibt es noch den luftdicht verschlossenen Futternapf mit Bewegungssensor. Diese rechteckige und kompakte Futterbox ist ideal für Nassfutter geeignet, denn sie schließt dieses luftdicht ein und gibt das Futter nur frei, wenn sich die Tiere im Bereich des Bewegungssensors befinden. Verlassen sie diesen wieder, schließt sich die Futterbox automatisch wieder.

Futterautomaten mit Aufsatz für Katzen Trockenfutter

Futterautomaten mit einem großen Aufsatz auf der Futterschale sind für Katzen Trockenfutter und Hunde Trockenfutter zwischen 3 und 90 Tagen konzipiert. Diese Variante ist meistens Batterie betrieben. Walzen befördern das in dem großen Aufsatz befindliche Katzen Trockenfutter automatisch in die darunter befindliche Futterschale, sobald eine bestimmte Mindestmenge unterschritten ist. Ein hochwertig ausgestatteter Futterautomat für Ihre Katze oder Ihren Hund verfügt über eine Sprachaufnahmefunktion, mit der Ihr Vierbeiner bei der Futterzuteilung Ihre Stimme hört. Diese Funktion ist nützlich, um Bello oder Mietze mit dem Futterspender vertraut zu machen.

Futterspender zweiteilig

Zweiteilige Futterautomaten für Katzen und Hunde mit einem nach oben zu öffnenden Deckel sind besonders praktisch, da sich dieser automatisch nach der abgelaufenen Timer-Zeit öffnet. Diese Variante ist sowohl als Hundenapf und Katzennapf geeignet. Sie ist großzügig gestaltet für zwei Mahlzeiten bis zu 300 Gramm.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, durchschnittlich: 4,75 von 5)
Loading...