Skip to main content

Die besten Hundebürsten im Vergleich 2017

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

Vergleichssieger Preissieger
ModellFURminator deShedding- Pflegewerkzeug “L”FURminator Große Zupfbürste (L)FURminator Striegel für HundeDakPets – Fellpflege-WerkzeugDyson Groom HundebürsteTaoTronics 3-in-1 – Hundebürste
FURminator deShedding- Pflegewerkzeug “L” FURminator Große Zupfbürste (L) FURminator Striegel für Hunde DakPets - Fellpflege-Werkzeug Dyson Groom Hundebürste TaoTronics 3-in-1 - Hundebürste
Testnote

1.3

SEHR GUT

1.8

GUT

1.7

GUT

2.1

GUT

2

GUT

1.6

GUT

Preis

29,50 € 57,98 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:11

12,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:11

9,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:10

15,95 € 53,25 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:11

27,80 € 49,90 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:11

16,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:11
ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*
Kamm MaterialMetallMetallKunststoffMetallMetallMetall
Breite (cm)10,2161210209,2
Ergonomischer Griff
Büstenreinigung automatisch

12 beliebte Hundebürsten Hersteller

Furminator | Dyson | DakPets | TaoTronics | Vitazoo | Pecute | Trixie | PetPäl | Kerbl | Ferplast | Nobby | Golden Pets

Hundebürsten

Ein Hund benötigt eine regelmäßige Fellpflege mit der Hundebürste. Daher benötigt jeder Hundebesitzer ein gut sortiertes Pflegeset bestehend aus Hundebürste und Flohkamm. Das Angebot an Hundebürsten ist groß und viele Hundebesitzer wissen oft nicht, welche Pflegeprodukte am besten für die Fellpflege ihres vierbeinigen Lieblings geeignet sind. Wir haben uns dem Thema Fellpflege intensiv gewidmet und die beliebtesten Hundebürsten verglichen, damit Sie einen Fehlkauf vermeiden.

Unser Hundebürste Produkttest stellt Ihnen die wichtigsten Bürstentypen mit allen wichtigen Eigenschaften vor und stellt Ihnen einen Ratgeber rund um das Thema Hundepflege zur Verfügung, denn Flöhe lieben Hunde. Flöhe sind für Hund und Mensch lästig. Umso wichtiger ist eine wirksame Bekämpfung mit der passenden Hundebürste. Auch Zecken beim Hund lassen sich mit dem richtigen Pflegeprodukt wirksam entfernen.

Die optimale Hundepflege

Eine gute Hundebürste ist das wichtigste Werkzeug zur Fellpflege.Flöhe sind Parasiten, die beim Hund oft vorkommen. Um sein Fell von den lästigen Untermietern zu befreien, beginnen Sie mit der groben Fellpflege, die lockere Haare und Hundeflöhe entfernt. Die Bürste muss auch bis zur Unterwolle vordringen, um Ihren Vierbeiner von abgestorbenen Haaren zu befreien und die Freisetzung von körpereigenen Fetten zu fördern. Wichtig ist, dass Sie sich vor dem Kauf über die verschiedenen Angebote informieren und einen Hundebürsten Vergleich durchführen. Nur so können Sie herausfinden, welcher Bürstentyp am besten geeignet ist für Ihre Hundepflege.

Eine Bürste, die bei dem kurzen Fell eines Mops versagt, kann zum Beispiel bei einem Labrador wahre Fellwunder vollbringen. Vor allem müssen Sie berücksichtigen, ob das Fell Ihres Vierbeiners eher kurz oder lang, sehr dick oder fein, eher dicht oder durchlässig ist. Im Winter ist Hundefell aufgrund von Nässe und Schmutz pflegeintensiver als im Sommer. In der warmen Jahreszeit besiedeln Flöhe den Hund. Jede Jahreszeit hat daher ihre Vor- und Nachteile.

Tipp: Viele Hundebesitzer unterschätzen die Unterwolle im Fell der Hunde, denn diese ist sehr dick und kurz und verfilzt schnell, wenn sie nicht regemäßig entfernt wird.

Welche Arten von Hundebürsten gibt es?

In unserem Vergleich gehen wir auf die wichtigsten Eigenschaften ein, die für eine optimale Hundepflege unerlässlich sind. Eine Hundebürste muss sich ohne großen Kraftaufwand leicht handhaben lassen, darf nicht im Fell stecken bleiben und die Haut verletzen. Sie muss leicht durch das Fell gleiten, um dem Hund ein unangenehmes Zupfgefühl zu ersparen. Das passende Pflegeprodukt entfernt in kurzer Zeit eine große Menge Haare und hält Flöhe von dem Hund fern. In erster Linie muss sich der Hund bei der Fellpflege wohlfühlen, denn eigentlich mögen sie dieses Wohlfühlprogramm ganz gerne, vorausgesetzt, Sie setzen eine Bürste ein, die optimal auf die Felleigenschaften Ihres Vierbeiners abgestimmt ist.

Zupfbürste

Diese Ausführung kommt aus Amerika und gilt als revolutionär unter den Pflegeprodukten für Hunde. Diese Bürste entfernt wirkungsvoll bis zu neunzig Prozent der Haare, was die Freisetzung von hauteigenen Fetten fördert.

Striegel

Optisch sieht dieser Hunde-Striegel der Kardätsche, die in der Pferde-Pflege eingesetzt wird, ähnlich. Diese oben leicht abgerundete Bürste mit einer praktischen Halteschlaufe passt sich optimal der führenden Hand an und verrutscht nicht. Dieser Gummistriegel ist sehr gut für mittel- bis langes Fell geeignet und entfernt Unterwolle, Knoten und leichte Verfilzungen ohne das Fell zu beschädigen. Ganz nebenbei werden auch noch Staub und Schmutzpartikel aus dem Fell herausgeholt.

Allerdings sollten Sie bei der Bürstenführung darauf achten, mit kreisenden Bewegungen unter leichtem Druck durch das Fell zu gehen, damit die Fellpflege für Ihren Hund weiterhin angenehm bleibt. Die Gumminoppen vermitteln dem Hund ein angenehmes Massagegefühl. Diese Bürste folgt den natürlichen Körperkonturen des Hundes. Der handgerecht geformte Griff ist aus antimikrobiellen Kunststoff gefertigt.

Große Zupfbürste

Die Zupfbürste ist aus antimikrobiellen Kunststoff gefertigt, um Bakterien und Keime zu minimierten. Der Griff ist stabil und ergonomisch geformt, so dass das Produkt leicht in der Hand liegt und ohne Widerstand durch das Fell zu führen ist. Die Borsten in Profi-Qualität sind aus Edelstahl gefertigt, aber dennoch angenehm weich, so dass für Ihren Vierbeiner keine Verletzungsgefahr besteht. Diese Ausführung ist ideal für dichtes und drahtiges sowie für seidiges Fell geeignet. In zwei Schritten entfernt die Zupfbürste effizient oberflächliche Verfilzungen, Knoten, Unterwolle und Hundeflöhe und sorgt für ein seidiges und gesund aussehendes Haarkleid. Der Bürstenkopf ist beweglich und mit geraden und leicht gebogenen Borsten ausgestattet. Diese Hundebürste sorgt für ein angenehmes Pflegeerlebnis, indem sie den Körperkonturen und der Richtung des Fellwuchses automatisch folgt.

Ein bekannter Vertreter dieser Bürstenart ist der Furminator.

Fellpflegewerkzeug mit Kammaufsatz

Hunde lieben es, wenn sie gebürstet werden.Diese Ausführung zeichnet sich durch ihren weichen ergonomischen Griff und einen großzügig bemessenen Kammaufsatz aus, der als Flohkamm effektiv abgestorbenes Fell und Hundeflöhe beseitigt, ohne das Haarkleid Ihres Hundes zu beschädigen. Zecken beim Hund können gefährliche Krankheiten auslösen. Dieses Pflegewerkzeug entfernt die lästigen Plagegeister und hilft so, zeckenbedingten Erkrankungen vorzubeugen. Dieses Fellpflege-Werkzeug ist sowohl für langes als auch kurzes Fell geeignet.

Unterwollbürste

Dieses Modell ist die ideale Ergänzung zu Zupfbürste und Striegel. Diese beiden Bürstentypen können sehr gut im Wechsel angewendet werden, denn die Unterwollwollbürste mit ihrem gebogenen, weit auseinanderstehenden Kammaufsatz aus stabilem Edelstahl entfernt effektiv verfilzte Unterwolle aus dem Fell und beseitigt nebenbei auch noch Hundeflöhe. Dabei ist zu beachten, dass es sich nicht um ein Trimmwerkzeug zur abschließenden Pflege des Haaroberkleides handelt. Wie effektiv diese Bürsen-Variante arbeitet, zeigt, dass sie sogar für große und stockhaarige Hundearten wie Border Collie und Malinois geeignet ist.

Groom Hundebürste

Es handelt sich um ein innovatives Gerät zur Fellpflege. Die Hundebürste wird auf den Staubsauer aufgesetzt und der Hund damit abgesaugt. Machen Sie Ihren Hund zunächst mit der Bürste ohne Staubsauger vertraut, damit Ihr Vierbeiner ein angenehmes Gefühl damit verbindet. Im nächsten Schritt wenden Sie die Hundebürste mit Staubsauger an und gehen damit ohne großen Druck durch das Fell, damit die spitzen, leicht gebogenen Borsten die Haut nicht verletzen. Sie saugen Staub, Floheier, Hundeflöhe und Zecken mit ein paar leichten Gleitbewegungen aus dem Fell.

Tipp: Wenn Sie Hundehaare, die sich überall im Haus und auf der Kleidung verteilen, vermeiden wollen, löst eine Hundebürste Ihre Probleme mit ein paar gezielten Strichen durch das Fell.

Fazit

Mit den innovativen Produkten aus unserem Test empfinden selbst Hunde, die das Bürsten sonst nicht mögen, dieses Pflegeerlebnis als angenehm. Abgestorbene Haare, Unterwolle, Filz, Schmutz, Floheier und Hundeflöhe werden effektiv mit Langzeitwirkung beseitigt. Das Ergebnis ist ein glänzendes und gesundes Haarkleid und ein zufriedener Vierbeiner.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...