Skip to main content

Die besten kabellosen Staubsauger im Vergleich 2017

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

Vergleichssieger Preissieger
ModellDyson V6 AbsoluteBlack + Decker HVFE2150LBosch BCH6L2560AEG ECO Li 30 Ergorapido 2in1 AG 3106Bosch BBHMOVE4 BürstsaugerDyson DC45
Dyson V6 Absolute Black + Decker HVFE2150L Bosch BCH6L2560 AEG ECO Li 30 Ergorapido 2in1 AG 3106 Bosch BBHMOVE4 Bürstsauger Dyson DC45
Testnote

1.2

SEHR GUT

2

GUT

1.5

SEHR GUT

2.2

GUT

3

BEFRIEDIGEND

1.6

GUT

Preis

474,87 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 19. September 2017 23:27

168,98 € 259,95 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 19. September 2017 23:28

229,90 € 349,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 19. September 2017 23:28

185,60 € 219,95 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 19. September 2017 23:27

135,01 € 149,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 19. September 2017 23:28

249,90 € 299,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 19. September 2017 23:28
DetailsZUM ANGEBOT*DetailsZUM ANGEBOT*DetailsZUM ANGEBOT*DetailsZUM ANGEBOT*DetailsZUM ANGEBOT*DetailsZUM ANGEBOT*
Laufzeit (min)201660303620
Anzahl Saugstufen233222
Max. Saugleistunghochhochhochmittelniedrighoch
Leistung (V)21,621,625,214,41822,2
Akku TypNCALi-IonLi-IonLi-IonNi-MhLi-Ion
Eignung für Teppich
Eignung für Hartböden
Gewicht (kg)2,34,433,24,32,3
Fassungsvermögen (Liter)0,40,450,90,50,30,4
Beutellos
Wandhalterung
Freistehend

11 beliebte Kabellose Staubsauger Hersteller

Black & Decker | Philips | Dyson | AEG | Bosch | Siemens | Tristar | Dirt Devil | Clatronic | Karcher | Severin

So wie vor einigen Jahren die Staubsauger mit Beutel von den Staubsaugern ohne Beutel eine ernsthafte Konkurrenz erhielten, eroberten nach der industriellen Einführung der Lithiumionen-Akkus die kabellosen Akku Staubsauger einen beträchtlichen Marktanteil an den weit verbreiteten Haushaltshelfern. Sie zeichnen sich ohne das bisher erforderliche Kabel durch ihre Unabhängigkeit von der Steckdose aus, sind schnell und unkompliziert einsetzbar, säubern jeden Winkel und verfügen dank leistungsstarker Akkus über eine erhebliche Saugkraft und eine akzeptable Laufzeit.

Unterschiedliche Bautypen der Akku Staubsauger

Bevor Sie nachfolgend ausführlich über die Ergebnisse unserer Akku Staubsauger Tests informiert werden, möchten wir Ihnen die verschiedenen Bautypen dieser nützlichen Helfer im Haushalt vorstellen.
Weit verbreitet und und somit allgemein bekannt sind sie meist als kleine Handstaubsauger. Viele kennen sie in dieser Form als ideales Reinigungsgerät für das Innere ihres Autos. Beliebt sind sie aber auch als zuverlässiges und unkompliziert anzuwendendes Gerät zur Beseitigung von Staub, Krümeln, Tierhaaren und sonstigem losen Schmutz im Haushalt.
Der Akku Staubsauger als Bodenstaubsauger, hat sich dank der erreichbaren längeren Laufzeit einen festen Platz im breiten Sortiment der Bodenstaubsauger erobert. Diesen Geräten gilt das besondere Augenmerk unseres Akku Staubsauger Tests. Dass sie den Modellen mit Kabelbetrieb in vielen Belangen ebenbürtig sind, hat der durchgeführte Test von Akkustaubsaugern bewiesen. Einige von ihnen zeigen sich als Kombimodelle, die nach nur wenigen Handgriffen alternativ als Hand- oder Bodenstaubsauger, sozusagen als als 2-in-1-Lösung, einsetzbar sind. Der Vollständigkeit halber sollen die Staubsaugerroboter erwähnt werden, die allerdings in den Akku Staubsauger Tests keine Berücksichtigung fanden.

Ergebnisse des Akku Staubsauger Tests

Kabellose Staubsauger erleichtern die Reinigung Ihrer Wohnung.Der Test der Akkustaubsauger deckt die Vor- und Nachteile der einzelnen Geräte schonungslos auf. Das wird deutlich, wenn Sie die erreichten Werte in den einzelnen Bewertungs- beziehungsweise Leistungsparametern der Akku Staubsauger Tests betrachten. Während alle, im Test der Akkustaubsauger auf Herz und Nieren geprüften Geräte, für einen Einsatz auf Hartböden geeignet sind und ohne Beutel mit einem Staubfangbehälter arbeiten, zeigen sich mehr oder weniger gravierende Unterschiede in ihren weiteren Eigenschaften. So weisen die Laufzeiten der Geräte mit Werten zwischen 15 und 60 Minuten erhebliche Unterschiede auf. Gleiches trifft auf das Gewicht der verschiedenen Typen zu, das zwischen 2,0 und 4,4 kg schwankt. Spitzenergebnisse in der Saugleistung erreichten im Test der Akkustaubsauger sowohl der Testsieger als auch der Preissieger, während die Modelle der unteren Preisklassen in diesem Kriterium der Beurteilung mehr oder weniger markante Schwächen zeigen. Der Motor der einzelnen Staubsauger erzeugt eine Saugleistung, die von einer recht unterschiedlichen, bis maximal 25 Volt reichenden Spannung erzeugt wird. Fast alle, der im Akku Staubsauger Test erprobten Modelle können auch zur Reinigung von Teppichböden eingesetzt werden.
An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass bei dem Akku Staubsauger Test bewusst auf die kleineren Modelle von Handstaubsaugern verzichtet wurde.

Vor- und Nachteile der kabellosen Staubsauger

Als wohl wichtigstes positives Ergebnis des Tests der Akkustaubsauger ist ihr schneller und unabhängig vom Netzanschluss zu tätigender Einsatz zu nennen. Ihre einfache Handhabung ermöglicht zudem das Entfernen von Schmutz an schwer zugänglichen Stellen. Die Saugkraft kann dabei in zwei oder drei Stufen variiert werden. Zu beachten ist dabei, dass mit einer Erhöhung der Saugleistung, die Laufzeit des jeweiligen Gerätes unter die im Test der Akkustaubsauger erreichten Werte abfallen kann. Um eine im Haushaltsbereich ausreichende Saugleistung zu sichern, lässt sich aus den Ergebnissen des Akku Staubsauger Tests ableiten, dass der Kaufpreis des Staubsaugers in Abhängigkeit von der zu erwartenden höheren Saugleistung ansteigt.

Kritikpunkt Akkulaufzeit und Akkuladezeit

Als wohl größter Nachteil zeigt sich auch in unseren Akku Staubsauger Tests deren zeitlich begrenzte Laufzeit. Grundsätzlich sollten Modelle mit einem Li-Ionen-Akku bei einer bevorstehenden Kaufentscheidung bevorzugt werden. Allerdings geht aus den Ergebnissen der Tests von Akkustaubsaugern auch hervor, dass mit den größtenteils zum Einsatz kommenden Lithium-Ionen-Akkus zwar recht zufriedenstellende, aber gleichzeitig recht unterschiedliche Laufzeiten erreichbar sind. Diese Erscheinung hängt sowohl mit der Leistung des verwendeten Motors als auch der pro Saugstufe erreichbaren Saugleistung zusammen. Als technisch gegenwärtig kaum beeinflussbar stellen sich die relativ langen Ladezeiten der Akkus dar, sodass längere Einsatzpausen zwangsläufig in Kauf genommen werden müssen.

Was Sie beim Kauf eines Akku Staubsauger beachten sollten

Mit einem kabellosen Staubsauger ist der Hausputz kinderleicht und schnell erledigt.Basierend auf den Ergebnissen unserer Akku Staubsauger Tests kommt der Energiequelle des jeweiligen Modells eine vorrangige Bedeutung zu. Tests von Akkustaubsaugern, die mit einem NiMH-Akku ausgestattet sind, führten zum Ergebnis, dass diese infolge einer schwächeren Saugleistung und langer Ladezeiten des Akkus nur für das Reinigen von Hartböden geeignet sind. Dagegen boten sich in den Akku Staubsauger Tests die mit Li-Ionen-Akkus ausgestatteten Modelle mit stärkerer Saugkraft, meist längeren Laufzeiten und vor allem kürzeren Ladezeiten auch für das Saugen von Teppichböden an. Die mit einem intelligenten Ladesystem ausgestatteten Modelle sparen Geld und dienen der Verlängerung der Lebenszeit des Akkus.

Tipp: Beachtung verdienen ebenfalls die im Test der Akku Staubsauger praktisch erprobten und keinesfalls zu unterschätzenden Vorteile und Annehmlichkeiten bei ihrer Handhabung. So lohnt es sich auf die leichte Öffnung des Schmutzfangbehälters und dessen, mit wenigen Handgriffen vorzunehmende Entleerung zu achten. Einige im Akku Staubsauger Test erprobten Modelle bieten einen Filter mit Schnellreinigungsfunktion, andere Filter müssen regelmäßig ausgewaschen werden.

Unterschiede zeigten sich auch in der Gestaltung der Reinigungsbürste. Eine besonders effektive Reinigungsleistung erbrachten bei den Tests der Akkustaubsauger, die mit einer Elektrosaugbürste ausgestatteten Modelle. Praktisch erscheint ebenfalls die Ausstattung mit einer drehbaren Bodendüsen sowie eine integrierte Selbstreinigungsfunktion der Bürstenrolle. Die an einigen Modellen mögliche Veränderung der Griffposition dient ebenfalls der Arbeitserleichterung.

So ergeben sich für Sie als potenzieller Käufer eines kabellosen Staubsaugers eine Reihe zu beachtender Ausstattungsmerkmale, deren Wichtung Sie nach Ihren individuellen Ansprüchen selbst vornehmen müssen. Unser vorgenommener Test der Akkustaubsauger und dessen Ergebnisse dürften Ihnen dafür eine verlässliche Entscheidungshilfe bieten.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...