Skip to main content

Die besten Kontaktgrills im Vergleich 2017

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

Vergleichssieger preissieger
ModellTefal GC702D OptigrillDeLonghi CGH 902C KontaktgrillSteba FG 70 Cool-Touch GrillBomann KG 2242 CB KontaktgrillPhilips HD4467/90 GesundheitsgrillTristar GR-2849 Kontaktgrill
Tefal GC702D Optigrill DeLonghi CGH 902C Kontaktgrill Steba FG 70 Cool-Touch Grill Bomann KG 2242 CB Kontaktgrill Philips HD4467/90 Gesundheitsgrill Tristar GR-2849 Kontaktgrill
Testnote

1.3

SEHR GUT

2.4

GUT

2.1

GUT

3.1

BEFRIEDIGEND

2.3

GUT

3.8

AUSREICHEND

Preis

131,99 € 219,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 25. September 2017 0:06

123,99 € 149,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 25. September 2017 1:03

64,99 € 109,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 25. September 2017 1:03

43,45 € 54,95 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 25. September 2017 1:03

71,98 € 109,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 25. September 2017 1:03

68,50 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 25. September 2017 1:03
ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*
GrillergebnisSehr gutGutSehr gutBefriedigendGutBefriedigend
Leistung (W)2.0001.5001.8002.0002.0002.000
TemperaturregelungautomatischStufenlosStufenlosStufenlos5 StufenStufenlos
Anzeige Garzustand
Auftau Programm
GrillflächeAntihaftKeramikAntihaftAntihaftAntihaftAntihaft
Platten abnehmbar
Platten Spülmaschinengeeignet

12 beliebte Kontaktgrill Hersteller

Tefal | Tristar | Siemens | Philips | Kenwood | DeLonghi | Kitchenaid | Clatronic | Moulinex | Bomann | Braun | Bosch

Unser Kontaktgrill Test – Für mehr als nur den perfekten Toast

Schnell, einfach und lecker. Mit diesen drei Stichworten kann man einen Kontaktgrill umfassend beschreiben. Lange vor allem aus Singlehaushalten und italienischen Autobahn Raststätten bekannt, finden sich heutzutage verschiedenste Varianten von Elektrogrills in immer mehr heimischen Haushalten. Ob ein schneller Toast zwischendurch, Panini, Gemüse oder ein anspruchsvolles Steak – die Einsatzmöglichkeiten eines Kontaktgrills sind umfangreich. In unserem Elektrogrill Test zeigen wir worauf es bei einem guten Gerät ankommt!

Was ist ein Kontaktgrill und wie funktioniert dieser?

Ein Kontaktgrill grillt besonders sauber und fettarm.Ein Kontaktgrill funktioniert grundsätzlich im elektrischen Betrieb, weswegen die Geräte häufig auch Elektrogrills genannt werden. Das Wort „Kontakt“ stammt daher, dass das Grillgut im direkten Kontakt mit dem Griller steht. Es wird auf eine Platte, meist aus Keramik oder Antihaft beschichtetem Metall, gelegt, während eine zweite Platte von oben auf das Grillgut gedrückt wird. Die Platten werden durch darunter liegende Hitzespiralen bis auf 300°C. erhitzt und sorgen so für eine schnelle und intensive Zubereitung. Die häufig stufenlose Temperaturregelung sorgt für eine einfache Bedienung und gibt dem Bediener die komplette Kontrolle. Diese Punkte sorgen dafür, dass Elektrogrills unter anderem in der Gastronomie äußerst beliebt sind. Einzelne Geräte unseres Kontaktgrill Tests weisen auch eine Indikation des Garzustandes mittels farblicher Leuchten auf, wodurch das Braten noch erheblich einfacher wird.

Welche Funktionen kann, beziehungsweise sollte, ein guter Elektrogrill besitzen?

In unserem Kontaktgrill Test haben wir Geräte verschiedenster namhafter Hersteller getestet und miteinander verglichen. Dabei zeigte sich, dass beinahe alle Kontaktgrills einige Funktionen gemeinsam haben, während hingegen andere Extras nur vereinzelt vertreten sind.

Funktionen die bei (fast) allen Elektrogrills inkludiert sind

Die obere Platte des Gerätes ist im Normalfall in der Höhe verstellbar, damit das eingelegte Grillgut perfekt umfangen werden kann. Dadurch ergibt sich auch die Möglichkeit, die Oberfläche nicht nur durch Kontakt sondern auch durch Hitzestrahlung zu garen.

Um die Platten einfach reinigen zu können, können diese grundsätzlich mit einem Handgriff aus dem Gerät entfernt werden. Die meisten Hersteller geben an, dass die Platten dazu geeignet sind in der Geschirrspülmaschine gewaschen zu werden. Ähnlich wie bei Pfannen ist es jedoch Geschmackssache ob man beschichtete Gegenstände nicht doch lieber händisch wäscht.

Im Elektrogrill Test zeigte sich, dass jedes einzelne Gerät die Möglichkeit besitzt, die Hitze auf mehreren Stufen zu variieren. Dies kann automatisch, stufenlos und in mehreren Stufen erfolgen.

Auch wenn durch die Antihaftbeschichtung kein, beziehungsweise nur wenig Fett zugegeben werden muss, kam es im Test der Elektrogrills häufig vor, dass sich Fett, Bratensaft oder sonstige Flüssigkeiten im Kontaktgrill sammeln. Damit diese abgeleitet werden können, besitzen alle Geräte eigene Ablaufrinnen, und einige sogar extra Tropftassen, in welchen die Flüssigkeit aufgefangen wird.

Extras, welche im Kontaktgrill Test nur bei wenigen Produkten vertreten waren

Nur sehr wenige Elektrogrills besitzen die Funktion, dass das Gerät nicht nur die Temperatur automatisch anhand der Dicke und der Art des Grillgutes anpasst, sondern anschließend auch mittels Lichtsignalen anzeigt, welchen Gargrad dieses besitzt. Diese Funktion von Elektrogrills hat uns überrascht und zunächst waren wir etwas skeptisch doch schlussendlich vollkommen begeistert. Selten war es ähnlich einfach, Steaks und Burger punktgenau wie gewünscht zu braten.

Im Kontaktgrill Test zeigte sich auch, dass nur wenige Geräte voreingestellte Programme besitzen. Diese können für verschiedene Arten des Grillgutes (Burger, Steak, Würstchen, Gemüse, …) gedacht sein, aber auch für bestimmte Verwendungszwecke. So gab es Elektrogrills im Test, die eine spezielle Auftaufunktion besitzen, bei welcher die Wärme gezielt zum schonenden Auftauen von Lebensmitteln geregelt wird. Ebenfalls nur wenige Kontaktgrills im Test besitzt eine Warmhaltefunktion nach Beendigung des Grillvorganges.

Bei Amazon ansehen*

Bei Amazon ansehen*

Welche Vor- und Nachteile besitzt ein Elektrogrill im Vergleich zur Zubereitung auf dem Herd oder im Vergleich zum Holzkohlegrill?

Die Zubereitung in einem Kontaktgrill ist schonend und fettarm. Dadurch wird das Essen deutlich gesünder zubereitet als in der Pfanne. Doch auch im Vergleich zu einem Holzkohlegrill kann der Elektrogrill in dieser Hinsicht punkten. Hier fallen die krebserregenden Stoffe der Holzkohle weg, wodurch der Kontaktgrill in dieser Kategorie eindeutiger Sieger ist.

Auch die Geschwindigkeit der Zubereitung ist ein Punkt, welcher beim Testen für die Elektrogrills sprach. Dadurch dass die Geräte elektrisch betrieben sind, ist die Hitze binnen kürzester Zeit hoch genug um loszulegen und die verschiedensten Gerichte sind im Nu fertig zubereitet. Vor allem im Vergleich zu einem Holzkohlegrill ein eindeutiger Vorteil.Leckere Steaks und Snacks gelingen perfekt auf dem Kontaktgrill.

Dass der Kontaktgrill überall aufgestellt werden kann, wo sich eine Stromversorgung befindet, spricht ebenfalls für die Geräte. Dadurch dass sich kein Rauch entwickelt, konnten Elektrogrills im Test überall eingesetzt werden – selbst im Inneren von Räumen. Auch auf einem Balkon ist der Einsatz meist unproblematisch und sorgt für keine Streitigkeiten mit den Nachbarn. Gleichzeitig ist natürlich zu sagen, dass bei der Verwendung eines Kontaktgrills bei weitem nicht die romantische Lagerfeuer und Grill Atmosphäre aufkommt, wie beim Grillen mit Holzkohle.

Ein kleiner Kritikpunkt, welcher an den Kontaktgrills im Test aufkam, ist, dass die Grillfläche meist relativ klein ausfällt. Je nach Größe des Gerätes ist es zwar recht einfach möglich für zwei bis vier Personen gleichzeitig zu grillen. Für größere Gruppen hingegen ist es nötig, mehrere Elektrogrills zu verwenden, oder spezielle, größere Geräte zu erwerben.

Einer der größten Pluspunkte hingegen ist, dass man Kontaktgrills äußerst einfach reinigen kann, und anhand der geringen Größe auch schnell und einfach verstauen kann. Laut unserem Elektrogrill Test waren sämtliche Geräte binnen weniger Minuten vollständig gereinigt und wieder ordentlich verräumt.

Worauf muss man beim Kauf eines Elektrogrills achten?

Das wichtigste Kriterium bei der Verwendung eines Elektrogrills ist natürlich, wie gut verschiedene Gerichte gelungen sind. Wir haben dies in unserem Kontaktgrill Test ausführlich verglichen und in unserer Tabelle übersichtlich zusammengefasst. Nur einzelne Kontaktgrills konnten im Test ein sehr gutes Grillergebnis erzielen.

Bei Amazon ansehen*

Bei Amazon ansehen*

Das Ergebnis ist zu einem großen Teil auf die Art der Hitzeregelung, die Leistung des Kontaktgrills, aber auch auf die inkludierten Platten zurückzuführen. Auf all diese Punkte wurden die Elektrogrills getestet und speziell bewertet.

Aber auch das Handling des Kontaktgrills ist ein wichtiger Punkt. Wie einfach und bequem lässt sich das Gerät bedienen? Manche Elektrogrills zeigten im Test hier kleine Schwächen auf. Die überwiegende Mehrheit der getesteten Kontaktgrills jedoch waren sehr benutzerfreundlich und einfach zu bedienen.

Auch wenn nur wenige der getesteten Kontaktgrills voreingestellte Programme besitzen, ist dieses – und andere – Extras, durchaus auch ein mögliches Kriterium bei der Auswahl des richtigen Elektrogrills. Wir waren jedenfalls von diesen Elektrogrills im Test begeistert und können eine absolute Kaufempfehlung aussprechen.

Schlussendlich ist natürlich auch der Preis ein entscheidender Punkt. Ein guter Konktaktgrill kostet meist zwischen 50 und 100 Euro. Die besten der getesteten Elektrogrills jedoch erreichten einen Preis von etwas über 100 Euro. Doch auch billige Produkte für deutlich unter 50 Euro können durchaus ihre Qualitäten besitzen, und überzeugen vor allem durch ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis. Es gilt hier gut abzuwägen, welche Gerichte mit dem Elektrogrill zubereitet werden sollen, und welche Optionen dieser dementsprechend besitzen sollte.


Fazit

Bei unserem großen Kontaktgrill Test wurden die Geräte auf Herz und Nieren geprüft und miteinander verglichen. Für die grundsätzliche Aufgabe – Lebensmittel schnell und einfach schmackhaft zubereiten – sind alle getesteten Produkte gut geeignet. Für den schnellen Toast zwischendurch sind auch die billigsten Geräte absolut ausreichend und empfehlenswert. Wer jedoch seinen Kontaktgrill auch für exklusivere Gerichte, wie beispielsweise saftige Steaks, verwenden will, dem sei ein teurerer Kontaktgrill ans Herz gelegt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...