Skip to main content

Die besten Laufgitter im Vergleich 2017

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

Vergleichssieger Preissieger
ModellFabiMax 2309 LaufgitterBABY VIVO LaufgitterSämann Laufgitter HL-LU 75D & S – 7,2 Meter Laufgitterroba 0210 V150 WaldhochzeitChicco Laufstall Open, Sea Dreams
FabiMax 2309 Laufgitter BABY VIVO Laufgitter Sämann Laufgitter HL-LU 75 D & S - 7,2 Meter Laufgitter roba 0210 V150 Waldhochzeit Chicco Laufstall Open, Sea Dreams
Testnote

1.2

SEHR GUT

2

GUT

1.6

GUT

2.5

GUT

1.9

GUT

2.1

GUT

Preis

130,41 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:11

153,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:11

67,95 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:11

70,95 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:11

129,90 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:11

109,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:11
ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*
MaterialHolz lackiertKunststoffHolzHolzHolzKunststoff
Form6-eckigbeliebig4-eckig8-eckigoval4-eckig
Erweiterbar
Höhe (cm)69,46575687387
Bodeneinlage
Boden Höhenverstellbar
Rollen

12 beliebte Laufgitter Hersteller

Fabimax | Baby Vivo | Sämann | D&S | Roba | Chicco | Kiduku | Kesser | HoneyBee | Baby Vivo | Zöllner | Alanel

Laufgitter

Sobald Kinder ins Krabbelalter kommen, sind sie nicht mehr aufzuhalten. Sie haben Bewegungsdrang und wollen die Welt um sich herum entdecken, die zum Abenteuerspielplatz wird. Eltern können ihre kleinen Abenteurer jedoch nicht rund um die Uhr im Auge behalten. Hier schafft ein Baby Laufstall Abhilfe. Die kleinen Entdecker spielen in einer sicheren Umgebung und die Eltern wenden sich entspannt anderen Tätigkeiten zu. Ein Laufgitter schützt vor Stürzen, Unfällen und Weglaufen. Darüber hinaus fördert es das selbständige Spielen.

Welche Eigenschaften machen einen idealen Baby Laufstall aus?

Unser Laufgitter Test hat verschiedene Modelle unter die Lupe genommen und sie in einer übersichtlichen Vergleichstabelle mit allen wichtigen Ausstattungsmerkmalen zusammengefasst.

Sicherheit

Im Laufgitter unternehmen die Kinder erste Stehversuche.Ein Baby Laufstall muss der „offiziellen Laufstall-Norm EN 12227:2010“ entsprechen. Auf dieses Sicherheitskriterium werden alle Laufgitter vor der Zulassung überprüft. Die Punkte Stabilität, Abstand der Laufgitterstäbe sowie die Überprüfung der einzelnen Bestandteile und sämtlicher Inhaltsstoffe auf potentielle gesundheitsschädigende Komponenten sind Gegenstand des Sicherheitstests. Achten Sie darauf, dass Ihr Testsieger ein CE-Kennzeichen, eine Herstellergarantie und ein TÜV-Siegel enthält.

Altersempfehlung im Laufgitter Test

Sobald Ihr Kind die ersten Stehversuche unternimmt, indem es sich an Tischen und ähnlichen Gegenständen hochzieht, wissen Sie, dass die Zeit für ein Laufgitter gekommen ist. Sie können die Kleinen nicht rund und die Uhr im Auge behalten und müssen sich im Haushalt auch anderen Tätigkeiten wie Putzen, Kochen und Staubsaugen widmen.

Ein Laufgitter ist die ideale Lösung für dieses Problem. Ihr Kind ist sicher vor Stürzen und Verletzungen, kann nicht weglaufen und ist sicher aufgehoben. Die Altersempfehlung für einen Baby Laufstall beginnt ab sieben Monaten und reicht abhängig von Körpergröße und Entwicklungszustand bis zu 24 Monaten.

Baby Laufstall: Material und Typen

Viele Laufställe sind aus Holz, bevorzugt aus Buche und Eiche. Diese Holzarten sind biegsam und gut zu bearbeiten und so entstehen glatte, splitterfreie Stäbe, die Ihrem Kind nicht gefährlich werden können. Es gibt auch Laufställe aus Holz mit bunten Farben, die eine freundliche und moderne Optik aufweisen. Unsere Testkandidaten sind mit Farben und Lacken ohne schädliche Inhaltsstoffe verarbeitet. In unserem Laufgitter Test befinden sich auch Modelle aus Kunststoff, die gleichfalls alle Sicherheitskriterien erfüllen. Manche Eltern bevorzugen einen Laufstall mit Metallrahmen, der komplett mit Stoff überzogen ist und einen Netzeinsatz aufweist. Diese Ausführung ist weich und die Verletzungsgefahr gering. Die bevorzugten Formen für Laufgitter sind 6 eckig, 8 eckig, viereckig, rechteckig und oval.

Größe

Miot einem Babyphone können Sie sicher gehen, dass das Kind ruhig schläft.Wie groß der Laufstall Baby ausfällt, richtet sich nach dem Platzangebot. Die Höhe unserer Vergleichsmodelle bewegt sich zwischen 65 und 87 cm. Mit einem Baby Laufstall dieser Größe haben die Kinder ausreichend Platz, um sich zu bewegen und auszustrecken.

Abstand der Gitterstäbe

Die Gitterstäbe dürfen nicht zu weit auseinander stehen, sonst kann Ihr Kind mit dem Kopf zwischen den Stäben hängenbleiben, was Lebensgefahr bedeutet. Die Gitter müssen also eng genug ausgelegt sein. Unser Laufgitter Test hat herausgefunden, dass Kinder sich an den Gitterstäben gut festhalten und so das Stehen und Laufen lernen können.

Boden

Laufgitter mit einer Bodeneinlage empfinden wir als besonders angenehm, denn Sie müssen nicht extra eine passende Einlage hinzukaufen. Laufgitter mit Bodeneinlage bieten Ihrem Nachwuchs jederzeit ein weiches Liegegefühl. Diese Ausführung ist für Kinder im Alter von wenigen Monaten geeignet, die mehr liegen und schlafen als sich zu bewegen. Die ersten Übungen bestehen darin, dass sich die kleinen Bewegungskünstler am Laufgitter hochziehen und erste Stehübungen praktizieren. Mit weichem Untergrund bewegt sich Ihr Kind sicher im Laufgitter, denn der Boden ist für erste Steh- und Gehversuche gut gepolstert.

Tipp: Ein Laufgitter mit Bodeneinsatz ist für Kinder, die die ersten Steh- und Laufversuche unternehmen, ideal geeignet.

Höhenverstellbarer Boden

In unserem Laufstall Baby Vergleich befinden sich sowohl Modelle mit und ohne höhenverstellbaren Boden. Beide Ausführungen haben ihre Daseinsberechtigung, denn ob diese Funktion für Sie wichtig ist oder nicht, hängt von Ihren individuellen Anforderungen ab. Ein höhenverstellbarer Boden erweist sich dann als vorteilhaft, wenn Ihr Kind noch nicht groß genug ist, um den Rand des Laufstalls zu erreichen oder wenn es noch nicht sicher genug stehen kann. In diesem Fall verstellen Sie die Höhe des Laufgitters ein wenig nach oben, damit Ihr Kind sich an dem Rand des Laufgitters festhalten kann. Insgesamt betrachtet empfinden wir beide Ausführungen als positiv. Sie müssen sich nicht so tief bücken, um Ihr Kind aus dem Laufgitter zu heben, was den Rücken schont.

Rollen

In unserem Laufstall Baby Vergleich befinden sich Laufgitter mit und ohne Rollen. Die meisten Laufgitter 6 eckig sowie Laufställe in ovaler, viereckiger und rechteckiger Form verfügen je nach Material über einen stabilen Rahmen aus Holz oder Kunststoff mit Rollen. Dabei spielt es keine Rolle, ob das jeweilige Modell über einen Bodeneinsatz verfügt oder nicht. Die Rollfunktion empfinden wir als angenehm, denn Sie können das Laufgitter schnell von einem Platz zum anderen bewegen.

Unter den Testkandidaten befinden sich auch Ausführungen ohne Rollen. Diese weisen keinen Rahmen auf, sondern bestehen aus einzelnen, zusammenklappbaren Kunststoffsteckteilen. Bei diesen Modellen handelt es sich meistens um Laufgitter 6 eckig oder 8 eckig.

Tipp: Dieser Laufstall Baby verzeichnet einen entscheidenden Vorteil: Sie können dieses Laufgitter um zusätzliche Elemente erweitern. Achten Sie darauf, dass die Steckverbindungen stabil und einfach ineinander zu stecken sind.

Fazit Laufstall Baby

Unser Laufgitter Test zeigt, das sich ein Baby Laufstall hervorragend für die sichere Unterbringung von Kleinkindern im Alter von sieben Monaten bis 2 Jahren eignet. Es gibt unterschiedliche Ausführungen, so dass Eltern leicht ihren Testsieger finden, der zu ihren individuellen Anforderungen passt. Sie haben die Auswahl zwischen Modellen aus Holz, Kunststoff und mit Stoffbezug. Sie wählen zwischen Laufgitter 6 eckig, 8 eckig sowie zwischen viereckigen, rechteckigen und ovalen Modellen mit und ohne Rollen, mit und ohne Bodeneinsatz. Wir hoffen, dass unser Testsieger und unser Preissieger auch Ihre Zustimmung findet.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...