Skip to main content

Die besten Luftreiniger im Vergleich 2017

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

Vergleichssieger Preissieger
ModellDyson Pure Cool LinkPhilips AC4072/11Rowenta Intense Pure Air XLTevigo LuftreinigerFellowes AeraMax DX95Aktobis WDH-220
Dyson Pure Cool Link Philips AC4072/11 Rowenta Intense Pure Air XL Tevigo Luftreiniger Fellowes AeraMax DX95 Aktobis WDH-220
Testnote

1.2

SEHR GUT

1.6

GUT

1.4

SEHR GUT

3

BEFRIEDIGEND

2.2

GUT

1.9

GUT

Preis

455,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 25. September 2017 7:44

348,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 25. September 2017 7:44

313,32 € 379,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 25. September 2017 7:44

49,90 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 25. September 2017 7:44

247,64 € 334,80 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 25. September 2017 8:13

165,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 25. September 2017 8:13
ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*
Schaltstufen1052143
Geräuschentwicklunggeringleisegeringlautlosgeringgering
HEPA Filter
Aktiv Kohle Filter
Timer
Anzeige der Luftqualität
Automatikmodus
Fernbedienung

11 beliebte Luftreiniger Hersteller

Dyson | Philips | Rowenta | Tevigo | Fellowes | Aktobis | Comedes | Baren | DeLonghi | Alfda | Klarstein

Die Luftreiniger bei unserem Test zeigen bemerkenswerte Unterschiede, wenn es um die Verbesserung der Raumluft geht. Die verschiedenen Leistungsstufen werden entweder von Ihnen manuell gesteuert oder per Automatikmodus geregelt. Nebenbei sollten Sie bei der Anschaffung darauf achten, dass Luftreinigungsgeräte mit einem effektiven HEPA Filter Ihre Gesundheit schützen.

Variantenreiche Einstellungsmöglichkeiten der
Luftreiniger im Test

Luftreiniger filtern den Staub aus der Raumluft, so dass Sie wieder frei durchatmen können.Wenn Sie Luftreiniger gegen Staub einsetzen, bieten Ihnen Modelle mit vielseitigen Einstellungsmöglichkeiten zahlreiche Vorteile. Durch die Wahl zwischen verschiedenen Geschwindigkeiten erhalten Sie die Chance, sich an die unterschiedlichsten Raumbedingungen und Situationen anzupassen. Oft überzeugen Luftreiniger beim Test mit bis zu zehn Schaltstufen, die eine ideale Balance zwischen der Säuberung der Luft und der Einsparung von Strom ermöglichen.

Von mehreren Geschwindigkeiten profitieren Sie auch, wenn Sie die Lautstärke des Geräts reduzieren wollen, während Sie in der Nähe sind. Nachdem Sie die Einstellung vor dem Verlassen des Zimmers erhöht haben, bekämpft Ihr Luftreiniger den Staub in Ihrer Wohnung wieder mit der vollen Effektivität. Weil sich die Luftqualität im Verlauf Ihrer Abwesenheit erhöht, profitieren Sie bei Ihrer Rückkehr dann von einem verbesserten Wohlbefinden und dürfen sich selbst ebenso wie dem Luftreiniger im Test eine ruhige Pause gönnen.

In Zimmern mit unterschiedlichen Bedingungen schneiden die Luftreiniger aus dem Test sehr unterschiedlich ab. Somit gibt es nie eine einzelne Geschwindigkeitseinstellung, die überall eine herausragende Qualität der Luft garantiert. Aus diesem Grund steigert eine hohe Anzahl von Schaltstufen die Chance darauf, dass ein entsprechender Luftreiniger aus dem Test in Ihren eigenen vier Wänden mit einer Einstellung das optimale Gleichgewicht findet. Bei der Anpassung an veränderte Wetterbedingungen erweisen sich vielseitige Lüftungsvarianten genauso als hilfreich.

Erleichterte Bedienung und Anzeige von Informationen durch Luftreiniger im Test

Wer mit einem Luftreiniger den Staub im Haus minimieren möchte, muss für die Steuerung nicht immer den direkten Kontakt zum Gerät suchen. Alternativ finden Sie Modelle, die zusammen mit einer passenden Fernbedienung geliefert werden. Wegen des erhöhten Komforts punkten derartige Luftreiniger im Test. Mit der Fernbedienung ändern Sie die Schaltstufe problemlos und bequem vom Sofa aus. Zudem lassen sich Luftreiniger beim Test durch eine Fernsteuerung schnell und unkompliziert abschalten oder wieder aktivieren.

Tipp: Wenn der Luftreiniger zur Beseitigung von Staub an einer schwer erreichbaren Stelle aufgestellt ist, löst die Fernsteuermöglichkeit ein echtes Problem. 

Bessere Effektivität der Luftreiniger gegen Staub durch die Luftqualitätsanzeige

Mit einem Luftreiniger können Sie den Staub in Ihrer Wohnung effektiv bekämpfen.Darüber hinaus zeigt ein Luftreiniger gegen Staub eine effektivere Wirkung, wenn Sie ein Modell mit einer Anzeigefunktion für die Luftqualität wählen und diese Information bei der Änderung von Einstellungen nutzen. Ohne eine derartige Hilfe ist es für Sie nahezu unmöglich zu erkennen, ob die Luft wirklich relativ staubfrei ist.

Sobald Sie durch die Luftqualitätsanzeige detaillierte Daten erhalten, gelingt es Ihnen hingegen leichter, mit einem Luftreiniger den Staub effizient aus Ihren Räumlichkeiten zu entfernen. Indem Sie regelmäßig die Luftqualität ablesen, passen Sie das Luftreinigungsgerät rechtzeitig an neue Bedingungen an. Dadurch sorgt der Luftreiniger im Test dafür, dass ungesunde Staubmengen gar nicht mehr entstehen.

Tipp: Der Abruf der Informationen zur Luftqualität ist zum Teil sogar mit einer App bequem über das Smartphone möglich.

Luftreiniger im Test mit Automatikmodus für eine optimale Anpassung

Zu den Schaltstufen der Luftreiniger im Test gehört teilweise auch eine Automatik-Einstellung. Durch einen Automatikmodus übernehmen die Geräte selbst die Kontrolle, die optimale Reinigungseinstellung zu wählen. Dabei nutzt das Produkt die gemessene Luftqualität, um eigenständig zu entscheiden, welche Einstellungsvariante sich optimal für die aktuelle Situation eignet. Bei der Nutzung einer Automatik-Funktion sind Luftreiniger im Test besonders zuverlässig. Ihnen wird die Suche nach der idealen Geräteeinstellung abgenommen und das Luftreinigungsgerät steigert seine Geschwindigkeit automatisch, sobald eine Verschlechterung der Luftqualität droht.


Ruhige Geräuschentwicklung der Luftreiniger im Test

Oft werden bei der Untersuchung verschiedener Luftreiniger Betriebsgeräusche mit sehr unterschiedlichen Lautstärken gemessen. Trotzdem gelingt es den meisten Luftreinigern den Staub mit hoher Effektivität zu filtern und währenddessen extrem leise zu bleiben. Manche Geräte scheinen die Luftqualität wirklich nahezu lautlos zu steigern.

Darüber hinaus überzeugen viele Luftreiniger im Test nicht selten mit besonders leisen Betriebsvarianten für die Nacht. Somit wird sichergestellt, dass die Produkte Ihnen im Schlafzimmer einen ruhigen und staubarmen Schlaf garantieren. Spezielle Timer schalten viele Luftreinigungsgeräte zu Ihren Schlafzeiten problemlos ab oder wechseln in einen möglichst lautlosen Betriebsmodus.

Luftreiniger gegen Staub mit einem effektiven Filter

Indem Sie sich für ein Modell mit einem HEPA Filter entscheiden, profitieren Sie davon, dass ein Luftreiniger neben Staub zusätzlich Schadstoffe aus der Luft entfernt. Dadurch hilft das Gerät bei der Bekämpfung zahlreicher Allergien. Partikel mit einer mikroskopischen Größe, die Ihre Gesundheit gefährden, bleiben mit einem Anteil von fast 100 Prozent im HEPA Filter Ihres Luftreinigers hängen. Hierzu zählen auch Hautpartikel von Tieren oder Pollen, die zu ernsthaften Allergiebeschwerden führen. Gleichzeitig werden die auf diesen Partikeln nistenden Bakterien gleich mit beseitigt.

Wenn Ihnen außerdem eine Luft ohne unangenehme Gerüche wichtig ist, punkten viele Luftreiniger im Test durch einen Aktivkohlefilter. Diese Filter gewährleisten die effektive Beseitigung von Gerüchen. Zudem trennt ein Aktivkohlefilter Dämpfe und weitere Gase von der Raumluft.

Abschließend sollten Sie sich merken, dass bei der Auswahl eines Luftreinigers vor allem die Einstellungsmöglichkeiten mit Timer- und Automatik-Funktionen wichtig sind. Darüber hinaus profitieren Sie von einem leisen Betriebsgeräusch und einem guten Filter für den Schutz der Gesundheit.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...