Skip to main content

Die besten Multifunktionswerkzeuge im Vergleich 2017

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

Vergleichssieger Preissieger
ModellFein MultimasterBosch PMF 220 CEDremel 8200-5/65Einhell TE-MG 200 CEDremel 4000-4/65Makita Akku-Multifunktionswerkzeug
Fein Multimaster Bosch PMF 220 CE Dremel 8200-5/65 Einhell TE-MG 200 CE Dremel 4000-4/65 Makita Akku-Multifunktionswerkzeug
Testnote

1.2

SEHR GUT

2.1

GUT

1.4

SEHR GUT

2.2

GUT

1.7

GUT

1.3

SEHR GUT

Preis

287,90 € 299,88 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:09

75,00 € 99,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:09

157,48 € 209,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:09

52,99 € 69,95 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:09

114,96 € 139,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:09

240,87 € 374,85 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 24. September 2017 22:09
ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*
Watt / Volt350 W220 W10,8 V200 W175 W18 V
Leerlaufdrehzahl (U/min)10.000 - 19.50015.000 - 20.0005.000 - 30.00015.000 - 21.0005.000 - 35.0006.000 - 20.000
Schneller Aufsatzwechsel
Staubsaugeranschluss
Gewicht (g)140011005991200662800
Werkzeugkoffer
Akku Betrieb

11 beliebte Multifunktionswerkzeug Hersteller

Fein | Bosch | Einhell | Dremel | Makita | Trotec | Black & Decker | Dewalt | Arebos | Mannesmann | Tibertech

Multifunktionswerkzeuge und Dremel

Ein Multifunktionswerkzeug ist das „Schweizer Taschenmesser“ unter den Elektrowerkzeugen. Es ist klein, handlich und vielseitig.
Der Kauf von mehreren unterschiedlichen Elektrowerkzeugen ist für Sie nicht nur kostenintensiv, Sie benötigen zudem eine ausgedehnte Lager- und Transportfläche. Bei einem Multifunktionswerkzeug hingegen wechseln Sie einfach die benötigten Werkzeuge. Ihre Baustelle bleibt übersichtlich, die Arbeiten gestalten sich effektiv und ökonomisch. So spart Ihnen ein Multifunktionswerkzeug nicht nur Geld, sondern wertvolle Arbeitszeit und sollte in Ihrer Werkstatt keinesfalls fehlen.

Was ist ein Multifunktionswerkzeug und wie bewährt es sich in der Praxis?

Dremel und andere Multifunktionswerkzeuge sind äußerst praktisch wenn schnell gehen soll.Ein Multifunktionswerkzeug, auch Multitool genannt, ersetzt Elektrowerkzeuge wie Schleif- oder Poliermaschinen und Handsägen. Das Multifunktionswerkzeug hilft Ihnen, durch zeitnahes Austauschen unterschiedlicher Werkzeugaufsätze, verschiedenartige Arbeiten zu erledigen. Handwerksarbeiten in den Bereichen Sägen, Schneiden, Feilen, Schleifen, Reinigen sowie Polieren werden mit diesem Elektrowerkzeug fast zur Lieblingsbeschäftigung. Besonders in Ecken oder an unzugänglichen Stellen haben sich die Multifunktionswerkzeuge als zuverlässig erwiesen.
Einige Multifunktionswerkzeuge werden im Gegensatz zu herkömmlichen Elektrowerkzeugen nicht rotierend, sondern oszillierend angetrieben. Das Werkzeug schwingt in einem kleinen Winkel hin und her, anstatt sich zu drehen, und profitiert so von einer leistungsstärkeren Antriebsbewegung.

Tipp: Multifunktionswerkzeuge sind für den Modellbau sehr zu empfehlen. Millimetergenaue Trennarbeiten, feine Bohrungen oder filigrane Schleif- und Polierarbeiten gelingen mit keinem anderen Elektrowerkzeug derart präzise.

Die Nutzungsmöglichkeiten eines Multifunktionswerkzeuges einzeln erklärt

Die kleinen Elektrowerkzeuge dienen in erster Linie zum Bohren und Schrauben. Zum Allrounder entwickeln sich die Multifunktionswerkzeuge vor allem durch umfangreiches Zubehör und folgende Spezialaufsätze:

Schleif- und Polieraufsätze für Holz, Metall oder andere Werkstoffe

Nutzen Sie das Multifunktionswerkzeug zum:

  • Schleifen mit Schleifsteinen, Schleifspitzen, Schleiffächern, Schleifscheiben sowie Schleifbändern.
  • Reinigen durch Schleifbürsten aus verschiedenen Materialien wie Borsten, Draht, Messing und Edelstahl.
  • Polieren mit Polierscheiben, Polierspitzen, Polierrädern und Polierpads aus Filz.

Trenn- und Schneidaufsätze für das Multifunktionswerkzeug

Mit diesen Aufsätzen können Sie:

  • Holz, Metall und Kunststoff sägen,
  • Nägel- und Schraubenköpfe abtrennen,
  • Fliesen schneiden,
  • Fugen sanieren,
  • Einkerbungen fräsen oder
  • Kanten feilen,

Schaber- und Raspelaufsätze

Entfernen Sie mit dem Multifunktionswerkzeug mühelos Reste von:

  • Klebern,
  • Tapeten,
  • Teppichboden,
  • Lacken oder
  • andern hartnäckigen Ablagerungen.

Tipp: Die Aufsätze und dazugehörigen Material-Sets der Multifunktionswerkzeuge können Sie nach eigenen Anwendungsbedürfnissen jederzeit erweitern.


Der Dremel – das Sinnbild für Multifunktionswerkzeuge

Mit einem Multifunktionswerkzeug wie dem Dremel lassen sich schnell und einfach kleine Arbeiten erledigen.Ohne Frage ist Dremel einer der längsten und erfahrensten Anbieter des mittlerweile weltweit populären Multifunktionswerkzeuges. Daher ist es kaum verwunderlich, dass das Dremel Zubehör umfangreich, und perfekt aufeinander abgestimmt ist.
Das Dremel Zubehör bietet neben den oben genannten allgemeinen Kategorien Vorsatzgeräte und Hilfsvorrichtungen wie:

  • biegsame Wellen und Winkelvorsätze zum Einsatz an schwer zugängliche Stellen,
  • Schärf-Vorrichtung für Sägeketten,
  • Multi-Schraubstock, Bohr- und Werkzeugständer,
  • Oberfräse für Dremel Fräser sowie einen Oberfräsentisch.

Holzbauer, Schnitz- und Gravierkünstler finden ebenfalls beim Dremel Zubehör ihre spezifischen, hochwertigen Werkzeuge wie Gravier- und Fräsmesser.
Speziell die Dremel Fräser lassen hier keine Wünsche offen. So bietet das Dremel Zubehör:

  • Diamantbestückte Dremel Fräser für harte Materialien,
  • Wolfram-Karbid-Fräser glatt und gezahnt zum Materialabtrag, Formen und Glätten fast aller Werkstoffe,
  • HSS Dremel Fräser für Inlays, Signaturen, Nut-, Fugen- und Kantenprofile oder Abrundarbeiten.

Tipp: Das Dremel Zubehör bietet ebenfalls ein Mehrzweck-Fräser-Set mit Dremel Fräsern zum Fugen, Schlitzen, Aushöhlen, Formen sowie kegelförmigen Bohren in Holz, Sperrholz und Laminat.

Netzbetriebenes Multifunktionswerkzeug oder Multitool als Akkugerät?

Multifunktionswerkzeuge mit Akkubetrieb sind an jedem Ort und zu jeder Zeit ohne lästiges Kabel einsatzbereit. Besonders im Freien und überall dort, wo Sie über keinen Stromanschluss verfügen, profitieren Sie von einem Elektrowerkzeug mit Akkubetrieb. Sie wiegen unter einem Kilogramm, sind handlich und im gelegentlichen Gebrauch weitestgehend leistungsstark. Um einen angemessenen Dauerbetrieb zu gewährleisten, kommt vor allem dem Lithium-Ionen-Akku Aufmerksamkeit zu. Seine Leistung muss zwischen 10 und 18 Volt und die Kapazität sollte bei 1 AH oder darüber liegen. Die Leerlaufdrehzahl der Geräte liegt damit oft bei guten 5000 bis 30000 Schwingungen bzw. U/min.

Tipp: Beim Schaben, Schleifen und Polieren laufen die Multifunktionswerkzeuge mit Akkubetrieb ausdauernd und zuverlässig. Für kraftzehrendere Arbeiten wie das Lösen von Fugen oder Sägen und Schneiden von Metall wird zum Kauf eines Wechsel-Akkus geraten.

Der Vorteil der netzbetriebenen Multifunktionswerkzeuge ist in der hohen Leistung und im fortlaufenden Betrieb zu finden. Die Elektrowerkzeuge mit Kabelanschluss verfügen über eine Motorleistung zwischen 175 und 350 Watt sowie eine Leerlaufdrehzahl bis 35000 Schwingungen bzw. U/min. Jedoch ist das Zuleitungskabel manches Mal an schwer zugänglichen Stellen etwas hinderlich.

Tipp: Um ein sicheres und möglichst hindernisfreies Arbeiten zu gewähren, sollte auf eine ausreichende Kabellänge geachtet werden. Die besten Geräte im Test haben ein gutes Zuleitungskabel.

Wodurch zeichnet sich ein hochwertiges Multifunktionswerkzeug aus?

Viele Multifunktionswerkzeuge werden mit einer umfangreichen Auswahl an passenden Aufsätzen und Zubehör in einem robusten Aufbewahrungskoffer angeboten.

Technische Pluspunkte eines qualitativen Multifunktionswerkzeuges sind:

  • Sanftanlauf, der einen ruckelfreien Start gewährleistet,
  • stufenlos einstellbare Drehzahl-Regelelektronik,
  • Schnellspannsystem für festen Sitz des Zubehörs, größtmögliche Kraftübertragung und Werkzeugwechsel in wenigen Sekunden,
  • Anti-Vibrationssystem für angenehme, kraftsparende Bedienung,
  • Absaugvorrichtung für staubfreies Arbeiten

Tipp: Die meisten Multifunktionswerkzeuge sind symmetrisch geformt, um sowohl Rechts- als auch Linkshändern gerecht zu werden.

Fazit zur Kaufentscheidung eines Multifunktionswerkzeuges

Ein Multifunktionswerkzeug ist für Handwerker aller Gewerke zu empfehlen. So setzen beispielsweise Fliesenleger das Elektrowerkzeug zum Ausfräsen von Fugen ein, Installateure zum Kürzen von Rohren und Innenausstatter zum Entfernen von Resten alter Fußbodenbeläge.
Auch Heim- und Gartenhandwerker wissen die Multifunktionswerkzeuge zu schätzen, da bei Renovierungsarbeiten für mehrere Arbeitsgänge nur das eine Gerät benötigt wird und der Anschaffungspreis verhältnismäßig günstig ist.
Weiterhin nutzen Hobbybastler und Kunstschaffende die kleinen handlichen Elektrowerkzeuge, um filigrane Erzeugnisse und Muster herzustellen.
Der jeweilige Einsatz der Multifunktionswerkzeuge ist maßgeblich für die Produktauswahl, die nach:

  • Watt- und Drehzahlleistung
  • Akku- oder Netzbetrieb
  • Größe und Gewicht
  • technischer Ausstattung sowie
  • Aufsatz-Sets und Zubehör getroffen werden sollte


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimmen, durchschnittlich: 4,67 von 5)
Loading...