Skip to main content

Die besten Weihnachtspyramiden im Vergleich 2017

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

« Scroll nach rechts für weitere Produkte »

Vergleichssieger Preissieger
ModellDREGENO Seiffen Pyramide 085202BRUBAKER Weihnachtspyramide großUnger Tischpyramide 1810KWO Olbernhau 70065 PyramideHI Weihnachtspyramide 28-54430Müller Kleinkunst – Spitzbogen MU 10379
DREGENO Seiffen Pyramide 085202 BRUBAKER Weihnachtspyramide groß Unger Tischpyramide 1810 KWO Olbernhau 70065 Pyramide HI Weihnachtspyramide 28-54430 Müller Kleinkunst - Spitzbogen MU 10379
Testnote

1.5

SEHR GUT

3.7

AUSREICHEND

1.5

SEHR GUT

1.7

GUT

3.8

AUSREICHEND

1.6

GUT

Preis

149,25 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 20. September 2017 5:26

99,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 20. September 2017 5:26

89,90 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 20. September 2017 5:26

146,25 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 20. September 2017 5:26

16,95 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 20. September 2017 5:26

399,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 20. September 2017 5:26
ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*ZUM ANGEBOT*
Anzahl Etagen341131
Höhe (cm)356026194235
Flügelraddurchmesser (cm)203024172928
Anzahl Kerzen364464
Figuren enthalten
MaterialHolzHolzEschenholzEichenholzHolzHolz

11 beliebte Weihnachtspyramiden Hersteller

DREGENO Seiffen | Brubaker | KWO | Unger | Müller | Heitmann | SIKORA Weihnachtswelt | Spetebo | Sesua | My Home | Kneisz Design

Weihnachtspyramiden

Weihnachtsdekoration ist aus der Adventszeit nicht wegzudenken und auch die klassische Weihnachtspyramide darf bei den Dekoideen für Weihnachten nicht vergessen werden. Wenn sich im Kerzenschein die Blätter der Pyramide aus dem Erzgebirge bewegen und sich die Figuren im Kreis drehen, ist dies nicht nur für Kinder ein romantischer Anblick. Mit Kerzenschein und weihnachtlichen Motiven ist die Pyramide aus dem Erzgebirge mit ihren gleichmäßigen Bewegungen auch ein Sinnbild für besinnliche Momente und festliche Stimmungen. Mit ihrer weihnachtlichen Stimmung gehört die klassische Weihnachtspyramide vom Erzgebirge deshalb unbedingt zur Adventszeit und als Weihnachtsdekoration dazu.

Die Entstehung der Weihnachtspyramide aus dem Erzgebirge für die Weihnachtsdekoration

Es gibt Weihnachtspyramiden mit vielen Ebenen.Der Begriff Pyramide für die Weihnachtsdekoration taucht erstmals 1716 in der Schneeberger Stadt- und Bergchronik auf. Im Zusammenhang mit einer Christmette in der neu renovierten St. Wolfgangskirche haben die Besucher aus brennenden Kerzen ein Lichtermeer geformt, das in der Chronik als Pyramide aus dem Erzgebirge überliefert wurde. Auch wenn die heutigen Weihnachtspyramiden optisch kaum noch etwas damit zu tun haben, Schneeberg, das Erzgebirge und Kunsthandwerk gehören auch heute noch untrennbar zusammen. Mit der Entdeckung des Paraffin wurden auch die Kerzen für die Weihnachtspyramiden erschwinglich und die klassischen Weihnachtspyramiden nahmen als Dekoideen für Weihnachten ihren Aufschwung. Heute gibt es die Pyramiden in unzähligen Varianten und Formen und wer heute eine eine Weihnachtspyramide kaufen will, hat die Qual der Wahl. Entstanden ist die typische Weihnachtspyramide vom Erzgebirge als Weihnachtsdekoration wie wir sie heute kennen aus Lichtergestellen, die aus Tannenzweigen und vier Stäben zusammen gebunden und in der Adventszeit meist in den Kirchen aufgestellt wurden. Mit Kerzen geschmückt brachten die Pyramiden vom Erzgebirge so das Licht in die dunkle Jahreszeit.

Funktionsweise der Weihnachtspyramide vom Erzgebirge

Die klassische Weihnachtspyramide aus dem Erzgebirge in traditioneller Handwerkskunst wird auch heute noch vorwiegend aus Holz gefertigt. Im Prinzip besteht die Pyramide aus dem Erzgebirge aus einer Grundplatte und einem sich nach oben verjüngenden Gestänge mit aufgesetzten Flügeln. Angetrieben wird die Weihnachtspyramide vom Erzgebirge von einer senkrechten, in einem speziellen Lager befindlichen Welle, an welcher die Etagen und Figuren befestigt sind. Das Flügelrad wird durch die von den Kerzen erwärmte Luft angetrieben und funktioniert nur so lange, wie die Kerzen brennen.

Tipp: Die typischen Pyramidenkerzen dürfen dabei nicht zu groß sein, da sonst die aufsteigende Wärme die Flügel der Pyramide versengt. Heute gibt es jedoch auch kleine Weihnachtspyramiden zu kaufen, die mit Teelichtern betrieben werden können.

Arten und Ausführungen von Pyramiden zu Weihnachten

Weihnachtspyramiden ergeben eine besonders weihnachtliche Stimmung.Heutzutage gibt es eine große Vielfalt an Weihnachtspyramiden vom Erzgebirge. Unzählige Motive und Figuren verzieren die klassischen Pyramiden und auch ganze Geschichten werden damit erzählt. Von der Heiligen Geschichte mit der Geburt von Jesus und den Figuren aus dem Stall, mit Krippe, Christkind, Ochs und Esel bis zu Märchenmotiven und Figuren aus dem Wald ist praktisch alles vertreten. Der heimische Wald und Szenen aus dem Leben der Kunsthandwerker werden ebenso dargestellt wie Rehe, Hasen und andere Tiere. Erzgebirge und Holzkunst gehören auch hier untrennbar zusammen und auch die spezielle Technik der Holzschnitzer ist einmalig für das Erzgebirge und das Kunsthandwerk. Schon bei der Auswahl des Holzes kommen hauptsächlich heimische Holzarten wie Kiefer und Linde zum Einsatz. Die weichen Holzarten eignen sich hervorragend zum Schnitzen und werden oft so natürlich wie möglich belassen. Doch auch bunte, von Hand bemalte und verzierte Pyramiden werden im Erzgebirge hergestellt und sind vielerorts zu finden. Wer eine Weihnachtspyramide vom Erzgebirge kaufen möchte, dem steht ein großes Angebot zur Verfügung. Ob unbehandeltes natürliches Holz oder bunte Farben, bei der eigenen Weihnachtspyramide entscheidet immer noch der persönliche Geschmack.

Große und kleine Weihnachtspyramiden aus dem Erzgebirge als Dekoideen zu Weihnachten

Weihnachtspyramiden aus dem Erzgebirge sind eine tolle Dekoidee in der Adventszeit und verzieren Fensterbretter, festlich gedeckte Tische oder sogar den Eingangsbereich. Je nach Platzangebot kann man sich also durchaus für eine bis zu 2 m hohe Weihnachtspyramide aus dem Erzgebirge entscheiden, die ihren Ehrenplatz im Wintergarten findet. Die beeindruckenden Pyramiden verfügen meist über mehrere Etagen und sind mit wundervollen Figuren, Tieren oder kleinen Engeln ausgestattet. Wer eine Weihnachtspyramide kaufen möchte, kann aber auch genauso gut auf die kleineren Modelle für den Tisch zurückgreifen. Ein- oder mehrstöckig bringen sie weihnachtliches Flair in den Raum und können auf dem Tisch oder Sideboard problemlos aufgestellt werden. Praktisch sind auch die kleinen, aber ebenso liebevoll gestalteten Pyramiden, die mit vier Teelichtern betrieben werden können. Damit die Wärme der Teelichter ausreicht um die Flügel anzutreiben, haben diese Weihnachtspyramiden meist nur eine Höhe von 20 cm. Doch auch wer komplett auf offenes Feuer und Kerzen verzichten möchte, muss nicht gleich auf die Weihnachtspyramide verzichten. Mittlerweile gibt es auch Pyramiden, welche elektrisch angetrieben werden und meist noch über eine Spieluhr verfügen. Besonders bei größeren Exemplaren sorgt der elektrische Antrieb für einen reibungslosen Betrieb der Weihnachtspyramide.


Das Erzgebirge und die Holzkunst sowie die traditionelle Handwerkskunst

Erzgebirge und Holzkunst sind schon lange eng mit einander verbunden. Schon seit Jahrhunderten gehörten das Erzgebirge und Holzkunst sowie Schnitzen und Drechseln zu den Beschäftigungen, mit denen sich die Menschen ihr Geld verdienten. Neben Pyramiden sind auch Räuchermännchen und Nussknacker typische Figuren der Handwerkskunst aus dem Erzgebirge. Beim Reifendrehn und Schnitzen entstehen in mühevoller Handarbeit die Figuren für die klassische Pyramide aus dem Erzgebirge so wie sie heute fast überall zu finden sind. Auch in unserer schnelllebigen Zeit zeugen die Weihnachtspyramiden noch von Geduld und handwerklichen Fähigkeiten, mit denen die Weihnachtsdekoration aus Holz liebevoll hergestellt wird. Vor allem die kleinen Handwerksbetrieb in Schneeberg oder Seiffen sind auf Holzspielzeug, Weihnachtsfiguren oder auch Engel spezialisiert und sorgen für immer wieder neue Dekoideen in der Weihnachtszeit. In der Mitte des 17. Jahrhunderts wurden von den Teller- und Spindeldrehern aus dem Erzgebirge zwar vorrangig noch die Gebrauchsgegenstände für den Alltag hergestellt, später jedoch entwickelte sich aus dem Reifen drehen eine spezielle Technik zur Herstellung von kleinen Holzfiguren für Weihnachtspyramiden. Die typische Weihnachtspyramide wird hauptsächlich mit diesem Figuren gestaltet und mit Drechseln und Laubsägearbeit hergestellt. Holz war schon immer in großen Mengen im Erzgebirge vorhanden und war außerdem ein günstiger Rohstoff, der sich besonders gut zum Schnitzen eignet. Vor allem in der kalten Jahreszeit, wenn kaum Geld mit anderen Arbeiten verdient werden konnte, wurde das Reifendrehen und Holzschnitzen zur Feierabendbeschäftigung vieler Bergleute. Im Laufe der Zeit und mit dem Wegfall der Arbeiten in den Bergwerken wurden Holzschnitzereien praktisch zur neuen Erwerbsgrundlage. Viele schöne Weihnachtspyramiden in klassischer Handarbeit stammen auch heute noch aus Orten wie Marienberg oder Seiffen und sind besonders in der Vorweihnachtszeit immer einen Besuch wert.

Tipp: Den weiten Weg muss jedoch heute kaum noch jemand unternehmen, denn Weihnachtspyramiden kaufen kann man heute auch ganz bequem online.

Weihnachtspyramiden kaufen

Wer heute eine Weihnachtspyramide kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Als Weihnachtsdekoration darf die Pyramide aus dem Erzgebirge praktisch in keinem Haushalt fehlen und auch für die Dekoideen zu Weihnachten gehört sie einfach dazu. Mit ihrem Kerzenschein und den beruhigenden Bewegungen bringt sie Sinnlichkeit in die Vorweihnachtszeit und begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Wenn sich die schönen handgeschnitzten Figuren langsam im Kreis drehen und die Kerzen flackern lebt auch die klassische Weihnachtsgeschichte wieder auf. Als Dekoidee zu Weihnachten versprüht die Pyramide aus dem Erzgebirge, auch wenn die Kerzen einmal nicht brennen, ein romantisches Flair im Raum. Ob klein oder groß, ob bunt oder naturbelassen, beim Weihnachtspyramide kaufen stehen unzählige Modelle in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung. Das Erzgebirge und das Kunsthandwerk der Schnitzer können also in jedem Haushalt bewundert werden.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...